Fortbildungen / Workshops

Unsere Fortbildungen richten sich an Verantwortliche für schriftliches Kulturgut in Archiven, Bibliotheken und Museen in Rheinland-Pfalz. 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Fortbildungen 2024

Praktische Notfallübung 

Termin: 11.09.2024, 09.30 – 15.30 Uhr 

Inhalte: Bewältigung eines fiktiven Wasserschadens, Erstversorgung schriftlichen Kulturguts
Im Falle eines Wasserschadens ist es wichtig, schnell und systematisch zu reagieren, um eine Verschlimmerung der Schäden und Komplettverluste zu vermeiden. Daher ist das praktische Üben der Handgriffe und Abläufe bei der Erstversorgung so wichtig. 
Theorieteil am Vormittag: 

  • Erstversorgung schriftlichen Kulturguts bei einem Wasserschaden 
  • Organisation der Erstversorgung + Dokumentation 
  • Vorstellung LBE-Notfallset 

Nachmittags: 

  • Üben der Erstversorgung verschiedener Formen schriftlichen Kulturguts inkl. Dokumentation
  • Nachbesprechung des Praxisteils 

Zielgruppe: Verantwortliche für schriftliches Kulturgut in Archiven, Bibliotheken und Museen in RLP 
Referierende: Friederike Kaulbach, Arlett Kost-Mahle (LBE)
Anmeldung: Online 
Ort: Landesbibliothekszentrum /Rheinische Landesbibliothek Koblenz, Bahnhofplatz 14, 56068 Koblenz
Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmende.
Beachten Sie aufgrund der begrenzten Kapazitäten, dass Erstteilnehmende bei der Anmeldung bevorzugt werden. 
Teilnahmebeitrag: Kostenfrei 
Anmeldeschluss: 30.08.2024 

Mit Ihrer Teilnahme bei Veranstaltungen erklären Sie sich einverstanden, dass im Rahmen der Veranstaltung Aufnahmen gemacht und vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz gespeichert und verwendet werden.

Fortbildungen verwandter Einrichtungen

  • Fortbildungsprogramm der Archivschule Marburg (Kursübersicht 2024)
  • Fortbildungsprogramm LVR Archivberatungs- und Fortbildungszentrum
  • Fortbildungsprogramm des KBE
    Das Fortbildungsangebot richtet sich an Mitarbeitende die v. a. in Archiven und Bibliotheken in Berlin und Brandenburg tätig sind. Wenn ausreichend Plätze vorhanden sind, berücksichtigen wir auch Anmeldungen aus anderen Bundesländern. 
  • Fortbildungsprogramm der Beratungsstelle Bestandserhaltung Sachsen-Anhalt
  • Online-Vortragsreihe „Spotlight Kulturgutschutz“ von Blue Shield Deutschland
  • Erasmus+ für Archive: E-Learning Kurs Bestandserhaltung
    Ergänzend zu Schulungsangeboten mit persönlicher Teilnahme wurde eine Alternative entwickelt. E-Learning-Angebote und Online-Schulungen drängten sich da geradezu auf. Mit dem Projekt wird eine E-Learning-Plattform für die archivische Fortbildung und ein Modul zum Thema "Bestandserhaltung" bereitgestellt, das didaktisch aufbereitet als Selbstlerneinheit zur Verfügung steht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Archiven haben erstmals die Möglichkeit, sich unabhängig von zeitlichen und räumlichen Vorgaben beruflich fortzubilden. Dabei erhalten sie nicht nur Informationen über die Berufspraxis im eigenen Land sondern lernen auch alternative Lösungen der Partnerländer kennen.
    Neben der oben genannten allgemeinen Einführung in die Bestandserhaltung finden Sie dort ebenfalls seit 2023 einen E-Learning Kurs zum Thema Notfallvorsorge.

Kontakt zur Landesstelle Bestandserhaltung in Rheinland-Pfalz

Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz

  • Dr. Annette Gerlach 
    Telefon: 0261 91500-100
  • Friederike Kaulbach
    Telefon: 0261 91500-120
  • Arlett Kost-Mahle
    Telefon: 0261 91500-121

E-Mail: lbe(at)lbz.rlp.de