Save the date: Bundesweite "Nacht der Bibliotheken" am 4. April 2025

Wissen.Teilen.Entdecken

2025 findet erstmals eine bundesweite „Nacht der Bibliotheken“ am Freitag, den 4. April statt. Die Organisation liegt in den Händen des Deutschen Bibliotheksverbands e. V. (dbv). Elke Büdenbender übernimmt die Schirmherrschaft für diese flächendeckende Aktion, mit der wir Bibliotheken die Öffentlichkeit auf die wichtige Arbeit und den wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft aufmerksam machen wollen. Ziel ist es, dass möglichst viele Bibliotheken mitmachen: ob groß, ob klein, ob öffentlich, ob wissenschaftlich, ob ehrenamtlich oder hauptamtlich geführt. Planen Sie jetzt schon Veranstaltungen und Aktionen für den 4. April 2025.  Holen Sie sich Partner ins Boot. Sie dürfen Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, aber Sie können ebenso auf bewährte Formate zurückgreifen wie zum Beispiel Ausstellungen, Bibliotheksnächte oder -rallyes, Führungen, Lesungen, Nacht der Hausarbeiten, Workshops zur Medienkompetenz oder anderes mehr. Es zählt allein der olympische Gedanke: „Dabei sein ist alles“. 
 
Der dbv erarbeitet Werbemittel, die von den teilnehmenden Bibliotheken kostenlos genutzt werden können; die Kosten tragen die jeweiligen Landesverbände. 
Nutzen Sie daher die Gelegenheit, sich an der ersten bundesweiten "Nacht der Bibliotheken" zu beteiligen. Die Teilnahme ist für alle Bibliotheken möglich, unabhängig von einer Mitgliedschaft im dbv. 

Die Nacht der Bibliotheken ist eine Initiative des Deutschen Bibliotheksverbandes und seiner 16 Landesverbände.

Sprechstunde für Bibliotheken in RLP zur dbv-Aktion „Nacht der Bibliotheken"

Online-Sprechstunde

Themen:

  • Informationen zur dbv-Aktion,
  • Vorstellen von Ideen für die Durchführung,
  • Beantwortung Ihrer Fragen.

Referentinnen: Ute Bahrs (dbv-RLP), Dr. Annette Gerlach (LBZ), Claudia Holzmann (LBZ)

Termin: Donnerstag, 11. April 2024, 13.30-15.30 Uhr

Zielgruppe:  Interessierte aus Bibliotheken in Rheinland-Pfalz

Ort: Online

Technische Voraussetzungen: Die Online-Veranstaltungen werden mit der Software MS Teams durchgeführt. Für die Teilnahme sind ein PC oder Laptop sowie eine stabile Internet-Verbindung erforderlich, ein Headset und eine Webcam wünschenswert.

Personenzahl: unbegrenzt

Anmeldung: Online-Anmeldung
Nach Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig zur Veranstaltung den Zugangslink

Teilnahmebeitrag: keiner

Online-Sprechstunde

Themen:

  • Informationen zur dbv-Aktion,
  • Vorstellen von Ideen für die Durchführung,
  • Beantwortung Ihrer Fragen.

Referentinnen: Frau Dr. Gerlach (LBZ), Frau Kölling, Frau Walter

Termin: Mittwoch, 17. April 2024, 14-16 Uhr

Zielgruppe:  Interessierte aus Bibliotheken in Rheinland-Pfalz

Ort: Online

Technische Voraussetzungen: Die Online-Veranstaltungen werden mit der Software MS Teams durchgeführt. Für die Teilnahme sind ein PC oder Laptop sowie eine stabile Internet-Verbindung erforderlich, ein Headset und eine Webcam wünschenswert.

Personenzahl: unbegrenzt

Anmeldung: Online-Anmeldung
Nach Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig zur Veranstaltung den Zugangslink

Teilnahmebeitrag: keiner

Zeitplan

  • Juni 2024: Launch der Webseite www.nachtderbibliotheken.de 
  • Juni 2024 – Februar 2025: Aufruf zu Veranstaltungsanmeldungen
  • Juni – November 2024: Aufruf zur Werbemittelbestellung
  • Januar 2025: Versand der Werbemittel
  • Januar 2025: Start der intensiven Social-Media-Kommunikation
  • Februar / März 2025: Start der intensiven Pressearbeit
  • 4. April 2025: 1. Bundesweite Nacht der Bibliotheken

Informationen zum Download