Frau schaut durch ein Bücherregal © Royalty-Free / Corbis

© Royalty-Free / Corbis

© Royalty-Free / Corbis

Das restaurierte Seelenbuch

Rheinland-Pfalz/Bad Neuenahr-Ahrweiler. Viele Menschen starben, Häuser und Infrastruktur wurden zerstört: Die Flut im Ahrtal im letzten Jahr hinterließ eine breite Spur der Verwüstung. Betroffen auch Kulturgut, Bibliotheken, Archive und das Schützenmuseum Ahrweiler. Durch den Schlamm schwer beschädigt wurde dabei das in Teilen aus dem 15. Jahrhundert stammende „Seelenbuch“ der St.Sebastiani Bürgerschützen.

Weiterlesen
Im Hintergrund: Foto von Frau Weingartner, Davor: Buchcover „Léon Saint Clairs Abschied von der Unendlichkeit“

Speyer. Nachdenklich und vergnüglich zugleich wird es am 27. September 2022 im LBZ/ Pfälzische Landesbibliothek zu gehen: Um 19 Uhr stellt dann Gabriele Weingartner ihr neuestes Buch „Léon Saint Clairs Abschied von der Unendlichkeit“ vor. Karten sind auch noch an der Abendkasse erhältlich.

Weiterlesen

Koblenz. Im Rahmen der Interkulturellen Wochen Koblenz findet am Dienstag, den 27. September 2022 um 17 Uhr ein „Meet’n’Speak“-Special – Lieblingsessen aus dem Heimatland im Landesbibliothekszentrum Koblenz statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Interkulturellen Dienste des Diakonischen Werks Koblenz und des Landesbibliothekszentrums Koblenz.

Weiterlesen
Buchcover, Foto der Familie

Speyer. Eine Pfälzer Familie erfährt während der Weimarer Republik und in den Jahren unter der nationalsozialistischen Herrschaft ihren sozialen Abstieg. Alfons L. Ims stellt am 21. September 2022 um 19 Uhr im LBZ / Pfälzische Landesbibliothek sein Buch „Eine ‚asoziale‘ Pfälzer Familie. Wie in der NS-Zeit aus einem Sozialfall moralische Minderwertigkeit gemacht wurde“ vor. Die Buchvorstellung ist in ein Podiumsgespräch eingebettet.

Weiterlesen

Zweibrücken. „Gevatter Tod“ steht heute auf dem Abstellgleis: Zumindest die Menschen in der entwickelten Welt betrachten ihn oft nur noch als lästiges Übel, gegen das die moderne Medizin bald Abhilfe finden soll. Doch in früheren Zeiten war der Tod den Menschen immer bewusst, war Teil des Alltages. Für Pharaonen, Kaiser, Könige und Fürsten waren würdevolles Sterben und prächtige Begräbnisrituale gar Teil einer Demonstration der Stärke ihres Herrschergeschlechts.

Weiterlesen
Außenaufnahme der Bibliotheca Bipontina

Zweibrücken. Aus organisatorischen Gründen ist das Landesbibliothekszentrum / Bibliotheca Bipontina in Zweibrücken in der kommenden Woche von Montag, 12.September 2022 bis einschließlich Dienstag, 13. September 2022 geschlossen.

 

Ab Mittwoch, 14. September 2022 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

 

Weiterlesen
Schreibmaschine

Speyer. Ungewöhnliche Zugänge zur Landesgeschichte bietet die Wanderausstellung „75 Jahre Rheinland-Pfalz in 75 Geschichten“, die ab Donnerstag, den 8. September 2022 im LBZ / Pfälzische Landesbibliothek in Speyer zu sehen ist. Zur Eröffnung führt Kurator Lutz Luckhaupt um 19 Uhr in das Thema ein und stellt die Idee hinter der Ausstellung vor.

Weiterlesen
Die Worte "Fake News" aus Zeitungsschnipseln zusammengesetzt

Koblenz. Spaltung, Hetze, „Fake News“: Die pluralistische Gesellschaft wie wir sie kennen, ist durch viele Herausforderungen bedroht, die nur gemeinsam zu überwinden sind. Treffend deshalb das Motto der diesjährigen Koblenzer Wochen der Demokratie: „Miteinander statt gegeneinander“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Weiterlesen
Außenaufnahme der Bibliotheca Bipontina

Zweibrücken. Aus organisatorischen Gründen ist die Bibliotheca Bipontina in Zweibrücken in der kommenden Woche von Dienstag, 23. August bis einschließlich Mittwoch, 24. August 2022 geschlossen.

Ab Donnerstag, 25. August 2022 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Weiterlesen