Frau schaut durch ein Bücherregal © Royalty-Free / Corbis

© Royalty-Free / Corbis

© Royalty-Free / Corbis

Logo Landesbibliothekszentrum Rheiland-Pfalz

Unmittelbar vor der Buchmesse in Leipzig findet vom 11. - 14. März 2013 unter dem Motto „Wissenswelten neu gestalten“ der 5. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek statt. Erwartet werden mehr als 3.500 deutsche und internationale Informationsspezialisten zu Europas größtem Kongress der Branche. Die Leiterin des LBZ, Dr. Annette Gerlach, hält einen Vortrag über die Geschichte und Perspektiven der Landesbibliotheken.

Weiterlesen
Rüxner, Georg: Anfang, Vrsprung vnd Herkomen des Thurniers inn teutscher Nation. Siemern 1532

Die „Chronica der freyen Reichs-Stadt Speier“ des Juristen und Historikers Christoph Lehmann ist ein grundlegendes Quellenwerk zur Speyerer Stadtgeschichte. Die Ausgaben von 1611, 1662 und 1711 aus dem Bestand des Landesbibliothekszentrums / Pfälzische Landesbibliothek sind nun ohne Beschränkung einsehbar im rheinland-pfälzischen Digitalisierungsportal dilibri.

Weiterlesen

Immer mehr Öffentliche Bibliotheken in Rheinland-Pfalz beteiligen sich am Onleihe-Verbund „onleihe-rlp.de“. Die 24-Stunden-Ausleihe kommt bei den Kunden der Öffentlichen Bibliotheken gut an: Die Ausleihzahlen stiegen von rund 40.000 Entleihungen im Jahr 2011 auf 117.000 im Jahr 2012, die Zahl der Nutzer verdoppelte sich fast von 3.100 auf 6.100. Ausleihrenner sind die E-Books, die E-Hörbücher und aktuelle Zeitschriften. Koordiniert wird das Projekt vom Landesbibliothekszentrum.

 

Weiterlesen
Filmplakat_NewoZiro_Copyright W-film Distribution

Wegen der großen Nachfrage zu der Filmvorführung "Newo Ziro - Neue Zeit" hat sich das Landesbibliothekszentrum / Rheinische Landesbibliothek zu einer zeitnahen Wiederholungsveranstaltung entschieden. Der Film wird am Donnerstag, den 31. Januar 2013 um 19 Uhr erneut gezeigt und zuvor gibt es Live-Musik mit Lulo Reinhardt. Eintrittskarten zum Preis von 7 Euro können ab sofort in der Rheinischen Landesbibliothek am Koblenzer Bahnhofplatz gekauft werden.

Weiterlesen
Plakatmotiv Junge für Lesesommer

In Rheinland-Pfalz stehen die Chancen, dass Jungen den Weg in die Öffentlichen Bibliotheken finden und sich für das Lesen begeistern im Rahmen des Lesesommers besonders gut. Denn 40,5 % aller Kinder und Jugendlichen, die sich in Rheinland-Pfalz am letztjährigen Lesesommer beteiligten, waren männlich. Mit dieser Quote steht Rheinland-Pfalz im Ländervergleich an der Spitze. Im Bundesdurchschnitt waren es rund 36,7%. Dies geht aus der Statistik hervor, die von der Arbeitsgruppe für die Lesesommer-Aktivitäten zu Jahresbeginn vorgelegt wurde.

Weiterlesen
Von links nach rechts: Karl-Heinz Frickel, Personalratsvorsitzender, Christoph Kraus, Kulturabteilungsleiter im MBWWK, Dr. Annette Gerlach, Leiterin des LBZ, Günter Pflaum, Stellvertretender Leiter des LBZ.

Am 3. Dezember wurde die neue Leiterin des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ), Dr. Annette Gerlach, in Koblenz offiziell in ihr Amt eingeführt. Dr. Gerlach war zuletzt Leiterin der Historischen Sammlungen der Zentral- und Landesbibliothek Berlin und zuständig für die Bestandserhaltung, darüber hinaus leitete sie seit fünf Jahren das „Kompetenzzentrum Bestandserhaltung für Archive und Bibliotheken in Berlin und Brandenburg". Vorher war sie stellvertretende Direktorin der Anhaltischen Landesbücherei Dessau.

Weiterlesen

Inhalt teilen