Onleihe Rheinland-Pfalz wirbt mit RPR1 um neue Kunden

Kampagne im Radio und im Web informiert über digitales Angebot der Bibliotheken. Die landesweite Werbekampagne ist gestartet: Die Bibliotheken der Onleihe Rheinland-Pfalz informieren in den kommenden Wochen gemeinsam mit dem Radiosender RPR1 über das gemeinsame E-Medien-Angebot.

Koblenz/Speyer/Zweibrücken/Neustadt. Wer immer noch glaubt, dass man in Bibliotheken nur gedruckte Bücher ausleihen kann, wird jetzt eines Besseren belehrt: Im Radio und im Netz wirbt die Onleihe Rheinland-Pfalz (www.onleihe-rlp.de) für ihre vielfältige Auswahl im Digitalbereich. Mittlerweile stehen in 76 Bibliotheken 80.000 Medien für Interessenten bereit – angefangen von E-Books über E- Magazine bis zu E-Audios. Hinzu kommt ein umfangreiches Angebot an E-Learning-Kursen.

Die Onleihe kann landesweit genutzt werden, sofern man einen gültigen Ausweis einer der teilnehmenden Bibliotheken besitzt. Auf der RPR1 Homepage (https://www.rpr1.de/) gibt es zudem ein Gewinnspiel, bei dem man unter anderem ein iPad und die kostenlose Mitgliedschaft in einer nahegelegenen Bibliothek gewinnen kann. Auf dieser Webseite findet man auch Informationen, welche Bibliotheken an der Onleihe teilnehmen und wie sie komfortabel zu nutzen ist.