Neues Angebot „AbiBar“ jetzt auch in der Bibliotheca Bipontina in Zweibrücken

Zweibrücken. Mit dem Landesbibliothekszentrum zum Abitur. Wer sich gezielt auf das Abitur vorbereiten will, dem bietet das Landesbibliothekszentrum / Bibliotheca Bipontina jetzt eine neue Informationsquelle: Die „AbiBar“.

Nach der erfolgreichen Einführung dieses Lernangebots in der Rheinischen Landesbibliothek in Koblenz und der Pfälzischen Landesbibliothek in Speyer haben jetzt auch die Schülerinnen und Schüler in der Region Zweibrücken die Möglichkeit, einer noch besseren Vorbereitung auf die Prüfungen.

Gezielt für die Oberstufenschülerinnen und Schüler haben die Experten des LBZ für die „AbiBar“ Literatur zur Vorbereitung auf das Abitur gekauft, die beim Lernen für den Abschluss helfen soll. Alle so neu angeschafften Titel befinden sich frei zugänglich im Lesesaal. Zum Lernen mit Mitschülerinnen und Mitschülern ist dort genügend Platz. Nach Wunsch können Tische zu Gruppenarbeitsplätzen zusammengestellt werden. Die Bücher sind prinzipiell auch in der „heißen Phase“ der Abiturvorbereitungen immer verfügbar, da sie nur zur Sonderausleihe, beispielsweise am Wochenende, die Bibliothek verlassen dürfen. Jeder Titel ist aber auch über unsere Zweigstellenbestellung aus Koblenz oder Speyer kostenfrei verfügbar. Natürlich eignet sich auch Literatur aus dem Bestand der Bibliotheca Bipontina außerhalb der „AbiBar“ zur Vorbereitung auf die verschiedenen Prüfungsthemen. Bei der Recherche danach sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne behilflich.

Wer Tipps zur Abiturvorbereitung braucht oder einen Anschaffungsvorschlag machen möchte, kann sich gerne bei der Standortvertreterin Rebecca Anna (anna(at)lbz-rlp.de
Telefon: 06332-16403) melden. 

Die „AbiBar“ kann zu den normalen Öffnungszeiten Montag – Freitag 8-13 Uhr und Montag, Mittwoch, Freitag 14–17 Uhr genutzt werden.