Jahresbericht des LBZ erschienen

Der Jahresbericht des Landesbibliothekszentrums ist erschienen. Er informiert über die bibliothekarischen Aufgaben und Dienstleistungen des LBZ und führt dabei das Spektrum seiner Tätigkeitsfelder vor Augen.

Exemplarisch seien für das zurückliegende Jahr folgende Projekte oder Tätigkeitsbereiche genannt: die digitale Leseförderung aus dem Fortbildungsprogramm des LBZ, die neuen E-Learning-Angebote in der Onleihe Rheinland-Pfalz, das neu ins Leben gerufene Veranstaltungsangebot der „Digitalen Stammtische“ oder das Projekt „Bildungspartner Bibliothek: Kooperationsverträge mit Schulen und Kitas“, das das LBZ gestartet hat.

Bibliotheken leisten einen wesentlichen Beitrag zur gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe, gerade auch im Zeitalter zunehmender Digitalisierung. Das LBZ beteiligt sich mit einer eigenen Digitalisierungsstrategie an der vom Land Rheinland-Pfalz ins Leben gerufenen Digitalisierungsoffensive: Vorbereitungen für ein sogenanntes „Integriertes Informations- und Lernportal“ für ganz Rheinland-Pfalz haben begonnen.

Der Jahresbericht 2018 sowie alle seit 2007 erschienenen Jahresberichte des LBZ können auf der Homepage unter: https://lbz.rlp.de/de/ueber-uns/publikationen/ abgerufen werden.