6. November Ausstellungseröffnung „Aller Gewächs der Bäumen/ Stauden und Kräuter“ im LBZ in Speyer.

Die Erforschung der Natur auf die Fahnen geschrieben. Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek würdigt 150jähriges Bestehen der Speyerer Kreisgruppe der POLLICHIA mit zwei Ausstellungen.

Speyer. Das Wissen um die Natur und ihr Schutz hat in Deutschland eine lange Tradition: Lange vor Greenpeace oder Robin Wood hatte sich die POLLICHIA, 1840 gegründet, als Verein für Naturforschung und Landespflege auch den Schutz der Umwelt auf die Fahnen geschrieben. Die Speyerer Kreisgruppe, 1868 gegründet, feiert in diesem Jahr ihr 150jähriges Jubiläum. Mit zwei Ausstellungen vom 7. November 2018 bis zum 19. Januar 2019 würdigt das Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek die Arbeit der Organisation.

„Aller Gewächs der Bäumen/ Stauden und Kräuter“, so lautet der Titel der Präsentation ausgewählter historischer Pflanzen- und Kräuterbücher vom 15. bis zum 19. Jahrhundert, die aus dem Bestand der Pfälzischen Landesbibliothek und aus der Bibliothek des Gymnasiums am Kaiserdom in Speyer stammen und die teils reich illustriert sind.

Für die Entwicklung der mitteleuropäischen Pflanzenbücher steht die Tradition der griechischen und römischen Antike Pate. Im 16. Jahrhundert liegt der Schwerpunkt beim Genre der Kräuterbücher, die sich an alle Schichten der Bevölkerung richten und in Wort und Bild medizinisch nutzbare Pflanzen vorstellen. Als wichtiger Autor der Zeit ist hier der aus dem pfälzischen Bergzabern stammende Jakob Theodor Tabernaemontanus zu nennen. Wichtig in späterer Zeit ist der Namensgeber der POLLICHIA, der Kaiserslauterer Arzt Johann Adam Pollich, der 1776/77 mit seiner „Historia plantarum in Palatinatu electorali sponte nascentium“ eine dreibändige Beschreibung der kurpfälzischen Pflanzenwelt vorlegte. Die Grundlagen der modernen botanischen Nomenklatur schuf im selben Zeitraum Carl von Linne´.

Zur Eröffnung der Ausstellung wird der Leiter der Abteilung Sammlungen des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz, Dr. Armin Schlechter, am Mittwoch 7. November in die Materie einführen.
Gemeinsam mit den historischen Pflanzenbüchern im Ausstellungsraum des LBZ wird die Wanderausstellung „Hallo Nachbar – Meet Your Neighbours“ gezeigt. Sie wurde von der POLLICHIA e. V. und der Gesellschaft für Pflanzenschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e. V. (GNOR) zusammengestellt und will die Artenvielfalt vor der Haustür dokumentieren. Auf zehn aufklappbaren Standelementen sind die außergewöhnlichen Bilder des Naturfotografen Dr. Dirk Funhoff zu sehen. Er gibt faszinierende Einblicke in das Leben der Tieren und Pflanzen unserer Heimat.

Thema der Veranstaltung: Bücher- und Fotoausstellungen „Aller Gewächs der Bäumen/ Stauden und Kräutern“ und „Hallo Nachbar Meet Your Neighbours“
Termin: 7. November 2018 – 19. Januar 2019
Eröffnungsvortrag: Dienstag, 6. November mit Dr. Armin Schlechter, Leiter der Abteilung Sammlungen im LBZ
Ort: Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek, Otto-Mayer-Str. 9, 67346 Speyer
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 -18 Uhr, Samstag 9 -12 Uhr

Der Eintritt ist frei