18. Oktober Ausstellungseröffnung: „rheinromantik/hungergesicht des mäuseturms: Reisen an den Rhein“ im LBZ in Koblenz

Von der Rheinromantik zum Tourismusboom. Eine Ausstellung von Studierenden der Universität Koblenz-Landau in der Rheinischen Landesbibliothek in Koblenz. Die Präsentation wird mit einem Vortrag zu „Reisen der deutschen Romantiker an den Rhein“ von Prof. Dr. Wolfgang Bunzel vom Freien Deutschen Hochstift und einem Poetry Slam von Joshua Vogelgesang „Scherz, Satire, Ironie ohne tiefere Bedeutung“ eröffnet.

Koblenz. Die Geschichte des Reisens am Beispiel der Rheinromantik steht im Mittelpunkt einer interessanten Ausstellung mit dem Titel „rheinromantik/hungergesicht des mäuseturms: Reisen an den Rhein“ von Studierenden der Universität Koblenz-Landau, die vom 18. Oktober bis zum 17. November 2018 in den Räumen des Landesbibliothekszentrums / Rheinische Landesbibliothek präsentiert wird.

Die Präsentation wird am Donnerstag, den 18. Oktober um 19 Uhr mit einem Vortrag zu „Reisen der deutschen Romantiker an den Rhein“ von Prof. Dr. Wolfgang Bunzel vom Freien Deutschen Hochstift und einem Poetry Slam von Joshua Vogelgesang „Scherz, Satire, Ironie ohne tiefere Bedeutung“ eröffnet.

Im ausgehenden 18. und im 19. Jahrhundert gehen in der Rheinromantik die Entwicklung des Reisens, die Romantisierung von Landschaften und die Entwicklung einer nationalen Mythologie eine symbiotische Verbindung ein: Goethe, Hölderlin, Kleist und Friedrich Schlegel bereiten den Boden, Lord Byron macht mit seiner Verserzählung „Childe Harold`s Pilgrimage“ den Rhein ebenso international populär wie Heinrich Heine mit seinem Loreley-Gedicht. Mit der damit verbundenen Entstehung des modernen Tourismus werden neue Kommunikationsweisen und Textsorten wichtig. Man denke nur an Reiseführer oder Ansichtspostkarten, Reiseplakate und Reisekataloge. Das Rheinthema steht am Beginn der Baedeker-Reiseführer und findet sich auch vielfach als Bildmotiv auf Ansichtskarten.

Die Ausstellung möchte die Bedeutung der Rhein-Reisen aus sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlicher Sicht erschließen. Sie ist das Arbeitsergebnis zweier Seminare im Sommersemester 2018 an der Universität Koblenz-Landau.

Thema der Veranstaltung: Ausstellung zum Thema Reisen am Beispiel der Rheinromantik
Termin: 18. Oktober bis 17. November 2018
Eröffnung: Donnerstag, 18. Oktober, 19 Uhr
Ort: Landesbibliothekszentrum / Rheinische Landesbibliothek Koblenz, Bahnhofplatz 14

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-13 Uhr

Der Eintritt ist frei