Auch Corona kann Maskottchen “Leslie” nicht bremsen

Rheinland-Pfalz. Schulstart in Rheinland-Pfalz: Landesbibliothekszentrum wirbt bei Erstklässlern mit Schultütenaktion für Freude am Lesen. Manches wird anders sein, wenn in der kommenden Woche viele Tausend Mädchen und Jungen zum ersten Mal in Rheinland-Pfalz ihre Schulzeit starten: Corona macht auch vor den Klassenzimmern nicht halt.

Doch neben vieler Schutz- und Hygienemaßnahmen, die es für die Kinder zu beachten gilt, wartet vor Ort auch ein putziger Geselle: „Leslie“ die Leseratte. Mit diesem Maskottchen wirbt das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) in einer landesweiten Initiative gemeinsam mit mehr als 130 Bibliotheken für die Freude am Lesen. Bei der Förderaktion werden rund 11 700 Schultüten durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bibliotheken an Erstklässler der örtlichen Grundschulen verteilt.
Durch die pandemiebedingte Unsicherheit wurden zwar etwas weniger Schultüten als im letzten Jahr bestellt, doch alle Beteiligen sind mit Feuereifer bei der Sache: „Wir sind mit dem Engagement der Bibliotheken vor dem Hintergrund der Lage sehr zufrieden und freuen uns, das trotzdem so viele mitmachen“, betont Günter Pflaum, Leiter der AG „Lesespaß aus der Bücherei“, die die Leseförderaktionen mit den Bibliotheken im Land unter Federführung des LBZ entwickelt.

Der Inhalt der “Schultüte“: Ein Gutschein für einen kostenlosen Bibliotheksausweis und ein Mini-Bilderbuch, das Neugier auf die Welt der Buchstaben wecken soll. Dazu kommt ein Begleitbrief an die Eltern, der neben Deutsch in 15 verschiedenen Sprachen (u.a. in Englisch, Französisch, Arabisch, Kroatisch oder Russisch) zur Verfügung steht, um auch Familien mit Migrationshintergrund zu erreichen und auf die Angebote der Bibliotheken aufmerksam zu machen.

Die Aktion „Schultüte“ ist Teil der Kampagne „Lesespaß aus der Bücherei“ und ein Baustein des Stufenprogramms zur Lese- und Sprachförderung, zu dem auch der „LESESOMMER Rheinland-Pfalz“ gehört. Koordiniert werden die Aktionen des Programms vom LBZ. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Initiative.

Übersicht der teilnehmenden Bibliotheken (pdf-Datei)
Weitere Informationen zum Stufenprogramm „Sprach- und Leseförderung“ gibt es unter: s.rlp.de/lesespass 

Ansprechpartner für Rückfragen: Marie-Isabel Brauckhoff
Telefon.: 06321 391533
E-Mail: brauckhoff(at)lbz-rlp.de