Frau schaut durch ein Bücherregal © Royalty-Free / Corbis

© Royalty-Free / Corbis

© Royalty-Free / Corbis

Ob auf dem Balkon oder am Strand: In der Ferienzeit ist die Ausleihe von E-Books und E-Hörbüchern sowie E-Zeitschriften bei der Onleihe Rheinland-Pfalz besonders beliebt. Mit mehr als 100.000 Ausleihen verzeichnete die Onleihe Rheinland-Pfalz die höchsten Nutzungszahlen seit der Gründung im Jahr 2010.

Weiterlesen

Das Jubiläumsjahr 2017 ist Vergangenheit, doch die wissenschaftliche Debatte um Luther und die Folgen der Reformation gehen weiter: Jetzt hat das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz (LBZ) auf ihrer Website und im Digitalisierungsportal „dilibri“ weitere Quellen zugänglich gemacht.

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer wurde bei ihrem Besuch im LBZ das neueste Exemplar des aktuell erschienenen Jahresberichts durch LBZ-Leiterin Dr. Annette Gerlach überreicht.

Mit der Veröffentlichung des Jahresberichts unterrichtet das LBZ sein zuständiges Ministerium - das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur - und die allgemeine Öffentlichkeit über die wesentlichen Aufgaben und sein Dienstleistungsangebot.

Weiterlesen

„Die Bibliotheken zählen zu den wichtigsten Bildungseinrichtungen des Landes. Sie dienen der Aus- und Weiterbildung der Bürger und Bürgerinnen, der Lese- und Sprachförderung, der kulturellen Teilhabe und sozialen Integration“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei ihrem heutigen Besuch des Landesbibliothekszentrums (LBZ) in Koblenz.

Weiterlesen

Inhalt teilen