Restaurierungswerkstatt © LBZ

© LBZ

Landesstelle Bestandserhaltung in Rheinland-Pfalz

Aufgabe der Landesstelle:

  • fachliche Beratung von Institutionen (auch vor Ort)
  • Vermittlung, Organisation und Durchführung von Fortbildungen
  • Informationsaufbereitung für Einrichtungen, u. a. durch Homepage
  • Aufbau eines Netzwerkes der Kulturinstitutionen (Archive und Bibliotheken) im Land
  • Entwicklung eines umfassenden Landesförderprogramms und Vorbereitung aller begleitenden Umsetzungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit (bes. für das Europäische Jahr des kulturellen Erbes 2018)

 Arbeitsgemeinschaft Bestandserhaltung Rheinland-Pfalz

Viele Bundesländer haben schon seit Jahren landesweite Aktivitäten gestartet, um den Erhalt des schriftlichen Kulturgutes in ihren Einrichtungen zu stärken. In Rheinland-Pfalz wurde 2013 unter Federführung des zuständigen Ministeriums eine spartenübergreifende Arbeitsgemeinschaft Bestandserhaltung Rheinland-Pfalz (AG BE RLP) mit Vertretern aus Archiven und Bibliotheken gegründet, um gemeinsam auch für Rheinland-Pfalz auf diesem Gebiet Fortschritte zu erzielen.    

Kontakt zur Landesstelle Bestandserhaltung in Rheinland-Pfalz

Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz
Dr. Annette Gerlach
Telefon: 0261 91500-100
E-Mail: bestandserhaltung(at)lbz-rlp.de

N.N.
Telefon: 0261 91500-402

Für Anfragen mit speziellen Archiv-bezogenen Themen steht zudem die Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Elsbeth Andre
Leiterin der Landesarchivverwaltung
Telefon: 0261 9129100

Andrea Grosche-Bulla
Telefon: 0261 9129104


E-Mail: bestandserhaltung(at)landeshauptarchiv.de
www.landeshauptarchiv.de/startseite/

Inhalt teilen